IGES - Ingenieurgesellschaft Experimentelle Statik mbH
Neustadtswall 30 - 28199 Bremen
Tel: 0421 5905-2345 - Fax: 0421 5905-2316

Kranbahn, Bremen

Auf der Kranbahn wird derzeit Fischmehl umgeschlagen. Sie ist einem Gebäude aus den 1920er Jahren an der Längsseite vorgelagert, das kaum mehr genutzt und teilweise zurückgebaut werden soll. Die Stahlbetonteile der Kranbahn weisen Schäden wie z.B. Betonabplatzungen, Risse und Bewehrungskorrosion auf, die auch auf langjährgen Umschlag von Kali zurückzuführen sind.

Wir haben untersucht, ob der derzeitige Zustand die nötige Tragsicherheit für eine weitere Nutzung bis zur Sanierung aufweist. Dazu haben wir die Konstruktion mit Messtechnik so ausgestattet, dass wir den Lastabtrag des statischen Systems bei Kranüberfahrten analysieren konnten.


Projektinformationen

Objektyp: Kranbahn
Bauteil: Stahlbetonträger
Motivation: Bauschäden
Leistung: Habride Statik