IGES - Ingenieurgesellschaft Experimentelle Statik mbH
Neustadtswall 30 - 28199 Bremen
Tel: 0421 5905-2345 - Fax: 0421 5905-2316

Stahlbetondecke, Krefeld

Die Tiefgarage wurde 1965 für eine Gewerbeimmobilie erbaut, die inzwischen abgerissen worden ist. Nun sollte auf dem Gelände ein Altenheim errichtet werden, wobei angestrebt wurde, die Tiefgarage zu erhalten und in das Neubaukonzept einzubeziehen. Statische Unterlagen waren nur für die Fundamente und die Stützen vorhanden.

Um eine Entscheidungsgrundlage für weitere Maßnahmen zu erarbeiten, wurden als erster Schritt die fehlenden Informationen über die Bewehrung der Deckenfelder und Unterzüge zerstörungsarm ermittelt. Die Decken und Unterzüge konnten laut unseren Ergebnissen nur eingeschränkt oder gar nicht für die zukünftig erforderlichen Verkehrslasten genutzt werden. Als Alternative zu einer konventionellen Verstärkung mit Stahlträgern oder Spritzbeton schlugen wir daher vor, Belastungsversuche durchzuführen.

Die Besonderheit bei diesem Projekt war, dass wir von Beginn an im Planungsprozess eingebunden waren und beratend zur Seite stehen konnten. In Abstimmung mit dem Tragwerksplaner, dem Prüfingenieur und allen Baubeteiligten wurde ein Konzept für die Umnutzungsmaßnahme erarbeitet, in dem wir den Ausnutzungsgrad für die hochbelasteten Unterzüge experimentell untersuchten.


Projektinformationen

Objektyp: Tiefgarage
Bauteil: Unterzug
Motivation: Bauen im Bestand
Leistung: Diagnose, Belastungsversuch