IGES - Ingenieurgesellschaft Experimentelle Statik mbH
Neustadtswall 30 - 28199 Bremen
Tel: 0421 5905-2345 - Fax: 0421 5905-2316

Stahlsteindecken, Magdeburg

Das 2-geschossige, denkmalgeschütze Hauptgebäude des Schulkomplexes der Grundschule Salbke wurde in drei Bauabschnitten (Westflügel 1905, Mittelflügel 1910, Ostflügel 1912) als Doppelschulgebäude für eine Volksschule errichtet und wurde bisher als Grund- und Sekundarschule genutzt. Es ist als reines Unterrichtsgebäude konzipiert.

Bisher wurde aufgrund der durchgängigen Nutzung als Schule von einer ausreichenden Tragfähigkeit aller Bauteile ausgegangen. Da keine Bestandsunterlagen existieren, wurden in einer umfangreichen Voruntersuchung die Deckentypen vom Tragwerksplaner assmann beraten+planen ermittelt. Der Tragsicherheitsnachweis aller 5 gefundenen Deckentypen konnte jedoch rechnerisch nicht zuverlässig für die vorgeschriebenen Verkehrslasten geführt werden.
  • Stahlsteindecken mit unterschiedlichen Aufbauschichten
  • Stahlsteindecken zwischen Stahlträgern
  • Stahlbetonrippendecke mit Füllkörpern
  • Massivdecken
Wegen der unterschiedlichen Deckenkonstruktionen mit einer Dicke von 24 cm ≤ d ≤ 39 cm mussten Teilbereiche aus allen Typen für die Versuche ausgewählt werden. Unter der Annahme gleicher Ausführungsqualität und einer ausreichend großen Stichprobe konnten die Ergebnisse auf nicht untersuchte Bereiche übertragen werden, indem die statisch relevanten Parameter ins Verhältnis gesetzt wurden:
  • Verkehrslasten
  • Eigengewicht
  • Bewehrungsgrad
  • statische Höhe
  • Ideelle Stützweite (statisches System)
Dank der umfangreichen Vorarbeit und Deckenaufschlüsse durch den Tragwerksplaner assmann beraten+planen konnte auch diese komplexe experimentalstatische Aufgabe erfolgreich gelöst werden.


 


Projektinformationen

Objektyp: Schule
Bauteil: Decken und Stahlträger
Motivation: Sanierung
Leistung: Belastungsversuche