IGES - Ingenieurgesellschaft Experimentelle Statik mbH
Neustadtswall 30 - 28199 Bremen
Tel: 0421 5905-2345 - Fax: 0421 5905-2316

Waschbetonfassade, Oldenburg

Die Waschbeton-Vorsatzschalen des Schulzentrums Eversten sollten im Zuge der Sanierung mit einer neuen Wärmedämmung und einer Faserzement-Platte versehen werden. Die Funktionsfähigkeit und Tragsicherheit der vorhandenen Fassadenbefestigung wurde aufgrund einer stichprobenartigen Sichtprüfung in Frage gestellt. Aus diesem Grund und um den Aufwand für Ertüchtigungsmaßnahmen so gering wie möglich zu halten, sollte die Tragsicherheit der Waschbeton-Vorsatzschale für die neuen Zusatzlasten nachgewiesen werden.

Für die Fassade waren Tragsicherheitsnachweise für Einwirkungen in horizontaler und vertikaler Richtung zu führen, wobei sowohl der zukünftige Ausbauzustand zu berücksichtigen war als auch die (höheren) Windlasten der aktuellen Norm DIn 1055-4 (03.2005). Wir entwickelten ein spezielles Belastungssytem für Fassaden, das die vertikalen und horizontalen Versuchslasten einzeln und kombiniert kontrolliert einleiten kann.

Der experimentelle Nachweis konnte erfolgreich geführt werden.

Radio Bremen hat am Samstag, 6. Juni 2009, über unseren Einsatz in ihrer Sendereihe buten un binnen Magazin berichtet: Die Gebäude-Tester (Länge: 2:50)

 


Projektinformationen

Objektyp: Schule
Bauteil: Fassade
Motivation: Umbau, Aufstockung
Leistung: Belastungsversuch