• IGES - Ingenieurgesellschaft Experimentelle Statik mbH | Neustadtswall 30 | 28199 Bremen
  • 0421 5905-2345
Rahmentragwerk Straßenbrücke

Rahmentragwerk Straßenbrücke

Das Sielbauwerk aus Stahlbeton regelt den Wasserstand zwischen Hinterland und Ostsee. Es wird von einer zweispurigen Straße überquert, die für den Lieferverkehr (BK 30/30) und Militärtransporte (MLC 100) nachgewiesen werden sollte. Da keine statischen Unterlagen vorhanden waren, wurde ein Belastungsversuch mit 2 Mobilkranen und Zusatzballast vorgeschlagen.

Der Versuchsablauf war in mehrere Schritte gegliedert, um nachzuweisen, dass die Mobilkrane die einzelnen Versuchspositionen jeweils gefahrlos anfahren können. Die Versuchslasten und der Versuchsaufbau waren so gewählt, dass die maßgebenden Beanspruchungen für die gewünschten Nutzlasten erzeugt werden konnten (Brückenklasse BK 30/30 bzw. militärische Lastklasse MLC 100 in Langsamfahrt, v ≤ 30 km/h).

Der Versuchsablauf gliederte sich in die folgenden 5 Schritte:

  1. Belastungsversuch für den Nachweis zur Ablage von 20t Ballast
  2. Ablegen von je 20t Ballast auf Feld 1 und 2
  3. Belastungsversuch für Nachweis min. MStütz mit 2 Mobilkranen
  4. Abfahren der Kräne und Umlegen des Ballasts (40t Ballast auf Feld 2)
  5. Auffahren Mobilkran 1 und Belastungsversuch für Nachweis max. MFeld in Feld 2

Die Versuchslasten wurden kontrolliert gesteigert, während die maßgebenden Bauteilreaktionen (Durchbiegungen, Dehnungen und Neigungen) zeitgleich am Monitor analysiert werden konnten. Sowohl beim Nachweis der Querkraft / des Stützmoments als auch beim Nachweis des maximalen Feldmomentes konnte die Last ohne Erreichen eines Grenzwertkriteriums bis zur Versuchsziellast gesteigert werden.

Die Tragsicherheit der Wegebrücke ist daher für die gewünschten Nutzlasten erfolgreich nachgewiesen worden.

Voraussetzungen für eine dauerhafte Ausnutzung der Versuchsergebnisse und Einstufung in die Brückenklasse für den Restnutzungszeitraum sind:

  • Einhaltung der Lastansätze, insbesondere die Langsamüberfahrt (v ≤ 30 km/h) schwerer militärischer Fahrzeuge (MLC 100)
  • Erhaltung des baulichen Zustands für den Restnutzungszeitraum
    (keine tragsicherheitsrelevante Veränderung oder Schädigung des Tragwerks)
  • Wiederkehrende Bauwerksprüfungen nach DIN 1076

Projektinformationen

  • OBJEKTTYP: Straßenbrücke
  • BAUTEIL: Überbau und Gründung
  • MOTIVATION: Nutzlasterhöhung
  • LEISTUNG: Belastungsversuch